zurück zur Startseite

 

KRUDFILM hat bisher folgende Videoprojekte fertig gestellt:

...oder hier  zu den laufenden Projekten

 

KrynnCanticle1.jpg (32060 Byte) Krynn Canticle Revisited

Jetzt erst recht: 10 Jahre nach der Uraufführung des analogen, linear geschnitteten Fantasy-Epos "Krynn Canticle" begann die Erstellung einer DVD-Version. Getreu dem Motto "War schlecht" wurde das gesamte Rohmaterial als Bonus beigefügt. Neu abgemischter Ton und deutsche Untertitel werden nun erstmals für eine Verständlichkeit der Sprecher und Nachvollziehbarkeit der Handlung sorgen.

Die Perfektion forderte ihren Tribut: Für ein würdiges Menü wurden komplett neue Szenen gedreht und untertitelt, die Fertigstellung der DVD brauchte drei Jahre länger als geplant.

Februar 2012, 180 Minuten

 

KrynnCanticle2.jpg (26344 Byte)

mirindas1.jpg (3945 Byte)


Mirindas Asesinas

In diesem Projekt wird ausnahmsweise mal kein eigener Film hergestellt. Vielmehr handelt es sich "nur" um die deutsche Synchronisation des spanischen Kurzfilms "Mirindas Asesinas". Dieser Film ist ein Frühwerk des inzwischen bekannten Regisseurs Alex de la Iglesia.  Alle Urheberrechte liegen natürlich weiterhin bei den Produzenten des ursprünglichen Films. Die deutsche Fassung soll nur ein Zeichen der Anerkennung für dieses Werk werden.

Das Projekt ist  abgeschlossen und als DVD erhältlich, die Premiere war wie üblich ein rauschender Erfolg.

September 2006, 3 x 11 Minuten

 

mirindas2.jpg (8986 Byte)
cb1k.jpg (11504 Byte)

Barbara und Christian tun es

Endlich ein Hochzeitsvideo! Der Bann ist gebrochen! Es ist nicht leicht, ein mehrstündiges Ereignis auf 35 Minuten zu reduzieren. Aber irgendwie geht es doch und die Zuschauer danken es dem rigorosen Cutter. Dieser Film ist auch die erste DVD, die von KRUDFILM hergestellt wurde.

September 2004, 35 Minuten

 

 

cb2k.jpg (10327 Byte)
wejinemmerik1.jpg (2731 Byte)
Wej in Emmerik

Auch in Martin Reyers´ Heimatstadt Emmerich gibt es eine eigene Mundart. Da diese aber leider von immer weniger Menschen "richtig" gesprochen wird, dient dieser Film zur dauerhaften Konservierung des "Emmeriks Platt". Anhand von zwei durch Mathias Büll (geb. 1923) vorgetragenen spaßigen Liedern kann sich nun jeder auch in Zukunft ein Bild von dieser Sprache machen. Und NEIN, es ist kein Holländisch!   

Oktober 2003, 16 Minuten

 

wejinemmerik2.jpg (2459 Byte)
Leopard1 A5
Schützen Sie jetzt bitte Ihr Gehör

"Hallo Kinder! Willkommen bei der dynamischen Waffenschau..." Wo noch so unvoreingenommen über modernste Waffensysteme gesprochen wird, sind spektakuläre Szenen garantiert. Und wenn die Wehrtechnische Dienststelle der Bundeswehr für Waffen und Munition (WTD 91 in Meppen) ihre Pforten für die Bevölkerung öffnet, dann wird einiges geboten. Für den Kenner: In diesem Film schießen folgende Geräte scharf: LARS, M155-1, M113 Mörser 120mm, M109A3G, PzH 2000, Leopard 1 A5, Leopard 2 A6, Wiesel 1 MK20, Marder A3 MK20.

September 2002, 40 Minuten

 

Panzerhaubitze 2000
Red Arrows
Kerosin

Eine unkommentierte Dokumentation über eine militärische Flugschau der niederländischen Luftwaffe. Die atemberaubenden Aufnahmen der "Red Arrows" und diverser Kampfflugzeuge haben in Zukunft vielleicht Seltenheitswert, wenn man die sinkende Akzeptanz solcher Flugschauen betrachtet. Der Film wurde im August 2002 fertig gestellt und stößt bei Luftsportfreunden seitdem auf reges Interesse. Aber auch nur bei denen.

August 2002, 35 Minuten

 

 

Luftlandebrigade
Handarbeit am Zwerg  

Purzel - Der 6 Billionen Dollar Zwerg

Welch ein Film! Was für ein Thema und was für ein Aufwand: Eine Langzeit- Dokumentation über die Restauration eines Gartenzwergs. Vom Wrack zum Weltenretter. Der fertige Film wurde am 27.12.2001 erstmals vorgeführt und erfreut sich allgemein großer Beliebtheit. Dieser Film ist "KRUDFILM pur".

Dezember 2001, 48 Minuten

Oktober 2005: Nach kaum vier Jahren Entwicklungszeit jetzt auch als DVD erhältlich!

 

 

In  neuem Glanz erstrahlet...
Examinierte
Big Nurse

Die Examensfeier 2000 der Krankenpflegeschule Niederrhein. Eine düstere Auftragsarbeit und zugegebenerweise ohne künstlerischen Wert. Es ist auch nicht leicht, fünf Reden spannend aufzubereiten. "Gegen das Vergessen" sind alle 97/2-Teilnehmer bildlich und namentlich enthalten. Jeder Absolvent des Kurses 97/2 erhält von diesem Film eine Cassette.

September 2000, 56 Minuten

 

 

Polonaise
Der Engel verkündigt den Hirten auf dem Feld Die Weihnachtsgeschichte

Ein filmische Darstellung biblischer Ereignisse unter Verwendung von Playmobil-Figuren und der Stop-Motion-Technik. Der Film wird besonders vom jungen Publikum immer wieder gern gesehen. Hinweis für Perfektionisten: Es fehlen die Weisen aus dem Morgenland! Die Weihnachtsgeschichte ist der erste KRUDFILM, der auch als SVCD hergestellt wurde.

Dezember 2000, 7 Minuten

 

 

Christ ist geboren

 

Mandrake Hauptdarsteller
Mandrake - Die Erben von Bel Sammoth

Bei diesem vollwertigen Spielfilm handelt es sich nicht um einen KRUDFILM. Vielmehr war dieses monumentale Fantasy-Werk eine Gemeinschafts- Produktion verschiedener Gruppen und Einzeltäter. Der Film hat einen eigenen Web-Auftritt: Dazu einfach auf das Banner klicken:

1999, 110 Minuten

 

 

Bastor McLeod / Bastian Schick

mandrakebanner.jpg (13782 Byte)

 

 

Folgende Projekte befinden sich noch in der Herstellungsphase:

 

Ein startklarer Ballistoid


RAKETEN!

Eine Dokumentation über die Arbeit der Fernschießkommission der "EBN - Experimentelle Ballistik Niederrhein". Dieses Projekt ist wegen des ausbleibenden Erfolgs noch immer nicht abgeschlossen. Die EBN macht bereits seit Jahren keine technischen Fortschritte und so ist die Filmdokumentation deshalb auch nicht komplett. Jedoch steht jetzt schon fest: Wer auf Lärm, Energiesverschwendung und Geschwindigkeit steht, findet hier zukünftig einen kleinen Leckerbissen. Und hier schon mal 30 Sekunden Einblick in die fauchende Raketenhölle: Filmclip 1671 kB.

 

Ingenieur an der Abschussrampe